Was nach dem Training zu essen, um Muskelschmerzen zu vermeiden?

Mahlzeit nach AktivitätUnabhängig von der Sportart, die Sie üben, trainieren Sie intensiv mehrmals in der Woche. Wahrscheinlich nicht einmal gehört, dass die Ausbildung nur 30% des Erfolgs darstellt und die anderen 70% ist die geeignete Art zu essen. Daraus folgt, dass die richtige Ernährung ist der Schlüssel für den Schweiß gegossen auf die Trainings nicht umsonst gehen, nur brachte uns greifbare Ergebnisse. Was und wenn Sie nach einem intensiven Training Essen, um sich nicht zu verletzen?

30 Minuten nach dem Workout

Wissenschaftliche Forschung beweist, dass unsere Muskeln am besten nehmen alle Nährstoffe innerhalb einer halben Stunde nach dem Ende der Übung, wenn der Prozess der Wiederherstellung der Glykogen auftritt. Deshalb ist es wichtig, die erste Mahlzeit nach einer körperlichen Übung zu essen, bis zu einer Stunde gegessen werden. Es ist am besten, eine Mahlzeit zu essen, die eine Kombination der Proteine und der Kohlenhydrate , die uns helfen, Muskeln schnell und leistungsfähig zu regenerieren und das Risiko der schmerzhaften Säuren zu verringern. Diese erste Stunde ist zur gleichen Zeit während des Tages, wenn Sie eine einfache, einfache Kohlenhydrate leisten können. Beachten Sie jedoch, dass Fette vermieden werden sollten vor allem diejenigen, die von Tieren kommen.

Was essen?

Um mit zu beginnen, ist das beste, was zur gleichen Zeit Wysokoenergetyczne werden, aber nicht eine große Mahlzeit und nicht übermäßig unseren müden Körper aufgeladen werden. Dies kann z. b. Ein Kohlenhydrat-Getränk, Joghurt, Buttermilch, Kefir oder eine geeignete Energie-Bar. Der Verzehr eines Protein-Kohlenhydrat-Nährstoffe Workout beschleunigt unsere Regeneration. Flügge, nur nach einem Minimum von zwei Stunden Übung zu essen. Dann auf komplexe Kohlenhydrate (dunkles Brot und Reis, Brei, Nudeln, Hülsenfrüchte) und Proteine (mageres Fleisch, Eier, Milchprodukte) setzen.

Denken Sie daran, zu Rehydratisieren!

Nach intensiven Übungen müssen Sie den Körper bewässern. Paradoxerweise ist dies nicht das Wasser, das hier am besten zu überprüfen. Isotonische Getränke sind ideal. Sie zeichnen sich durch eine perfekt ausbalancierte Zusammensetzung aus, die den Mangel an Mineralien abdeckt, d.h. Kalzium, Natrium, Magnesium oder Kalium durch Training. Außerdem bewässern Sie tadellos.

Schmerzhafte Problem-Sauerteig

Unmittelbar nach dem Training sind wir naładowani Endorphine und fühlen uns großartig. Aber oft nach ein paar Stunden fühlen wir uns viel schlimmer, wir verletzen unsere Muskeln und Fragen sich, ob die Grippe beginnt mit uns. Meistens jedoch ist es nicht eine kalte und Sauerteig. Sie können etwa 8 Stunden nach dem Training auftreten, aber Sie wissen in der Regel zwischen gut und 72 Stunden nach einer abgeschlossenen körperlichen Übung. Sauerteig kann effektiv verderben die anfängliche Freude am Training. Sie erscheinen, weil während der Übung in unseren Muskeln gibt es viele Mikro Traumata.

Wie kann ich mit Sauerteig umgehen?

  1.     Die heiße Dusche kann echte Wunder tun, so lassen Sie sich für ein wenig länger nach dem Training verwöhnt werden
  2.     Wischen Sie die Wunden Muskeln-ja-die Wirkung von regelmäßigen Essig kann Sie überraschen.
  3.     Finden Sie einen guten Masseur in Ihrer Nähe und besuchen Sie ihn regelmäßig. Dank der Massage, Milchsäure, die schmerzhaft in Ihre Muskeln gelegt wurde, rozłożys schneller und wird aus dem Körper entfernt.
  4.     Trotz allem, nicht aufzugeben die Bewegung. Das Schlimmste, was Sie tun können, wenn Sie Sauerteig haben, ist zu stoppen bewegen. Nicht forsuj. Dehnen Sie Ihre Muskeln, Joggen, gehen für einen Spaziergang oder den Pool. Sie werden sich wirklich besser fühlen.
  5.     Das nächste Mal, auf einem warm-up vor dem Training, um das Risiko des Auftretens von Sauerteig nach der Übung zu reduzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.